Menu
Menü
X

Besondere Gottesdienste in der Auferstehungsgemeinde

In den letzten Jahren haben wir viele Versuche unternommen, die leider wie überall immer weiter abnehmende Zahl der sonntäglichen Gottesdienstbesucher wieder zu erhöhen. Zuerst gab es ökumenische "good-time"-Gottesdienste, dann gemeinsame ...

deutschiranische Gottesdienste um 13.00 Uhr, danach um 12.00 Uhr mit anschließendem Mittagessen. Gottesdienste zu Gemeindefesten fanden mal um 14.00 Uhr, mal um 16.00 Uhr statt. Ein Jahr lang wurde im Wechsel mit dem Schelmengraben vierteljährlich zwischen 9.30 Uhr und 11.00 Uhr gewechselt.

Alle diese Versuche und sicher auch interessante Neuerungen fanden insgesamt nur mäßiges Interesse. Deshalb findet der sonntägliche Gottesdienst ab diesem Jahr wieder grundsätzlich um 10.00 Uhr statt. Pfarrer Falk und ein Prädikant/eine Prädikantin wechseln sich regelmäßig ab.

Aber eine Neuerung haben wir doch für Sie bereit:

An jedem 2. Sonntag im Monat findet ein besonderer Gottesdienst um 12.00 Uhr statt. Und zwar abwechselnd ein deutsch-iranischer Gottesdienst, ein "Go(o)d-time" -Gottesdienst und ein Gottesdienst mit musikalischem Schwerpunkt. Ausgenommen sind die Ferienmonate Juli/August und der Dezember, der traditionsgemäß von den Kreuzfahrern gestaltet wird.

An jedem 2. Sonntag im Monat brauchen Sie nicht zu kochen, denn nach dem Gottesdienst gibt es Mittagessen. An jedem 2. Sonntag im Monat können auch Eltern mit kleinen Kindern problemlos kommen, denn es gibt eine Kinderbetreuung.


top