Menu
Menü
X

Coronavirus -- Update zu den aktuellen Maßnahmen

Liebe Gemeindemitglieder, sehr geehrte Damen und Herren, Gottesdienste starten wieder, bis Mitte August alle vierzehn Tage in Auferstehung und Schelmengraben im Wechsel. Danach wird neu festgelegt. (Der immense Aufwand, der uns wegen der Verhinderung von Corona-Ansteckungen auferlegt ist, lässt sich von den ehrenamtlichen Helfer*innen sonst leider nicht stemmen. Nähere Infos zum Ablauf folgen demnächst detailliert.) Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz!! Nähere Infos zum Ablauf der Gottesdienste gibt es an den Sonntagen. Die Gottesdiensttermine sind (immer um 10 Uhr): Auferstehung: 24.05 / 01.06. (Pfingstmontag) / 07.06. / 21.06 / 05.07. Schelmengraben: 31.05 (Pfingstsonntag) / 14.06. / 28.06. / 12.07.

Auch die Auferstehungsgemeinde ist bei ihren Aktivitäten von den Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus betroffen. Bis auf unbestimmte Zeit finden sämtliche Veranstaltungen durch die Gemeinde bzw. im Gemeindehaus nicht statt. Dazu gehören u. a. die Chorproben, das Gemeinde- und das Repair-Café, die abendlichen Kreise für die Jugendlichen und die Veranstaltungen der Mittleren Generation und der Senioren.

Achtung: Auch unser Gemeindbüro hat keine Sprechstunden!!! Bei Bedarf melden Sie sich bitte telefonisch (auch den Anrufbeantworter benutzen) oder per e-Mail (Telefonnr. und e-Mail Adresse unten auf dieser Seite). Frau Schneider oder Pfarrer Falk melden sich.

Wenn Sie aufgrund der aktuellen Lage eine Einkaufshilfe benötigen, melden Sie sich gerne im Gemeindebüro.

Die Sonntagspredigten werden hier auf der Webseite bis zur Wiederaufnahme der regulären Gottesdienste veröffentlicht.

Sollte sich etwas ändern — die Pause länger oder kürzer dauern —, werden Sie hier aktuell unterrichtet werden.

Wir wünschen allen, dass sie gesund diese Zeit hinter sich bringen und freuen uns darauf Sie hoffentlich bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Für den Kirchenvorstand der Auferstehungsgemeinde Roland Falk, Pfarrer


top